Campingkocher mit Topf

Der Mensch ist das einzige Wesen, das Feuer machen kann, und dem verdankt er die Herrschaft über die Erde.   – Antoine Rivaroli

Campingkocher – Die mobile Outdoor-Küche für alle


Werbung

Campingkocher geben uns die Freiheit, zu kochen wo wir wollen. Ganz egal wo Sie ihr Lager aufschlagen. Mit einem Campingkocher im Gepäck haben sie die Möglichkeit, sich warme Speisen oder Getränke zuzubereiten, ohne dabei auf einen Stromanschluss angewiesen zu sein. Während man bis vor einiger Zeit noch an Bergsteiger oder an Expeditionen in die Antarktis dachte, wenn das Thema Outdoor-Kocher zur Sprache kam, sind die mobilen Geräte längst zur Massenware geworden. Immer mehr Menschen entdecken die Natur für sich und verbringen Ihre Freizeit lieber auf dem Land als in der Stadt, weil Sie die Abwechslung der freien Landschaft genießen. Dementsprechend hoch ist die Zahl derjenigen geworden, die sich regelmäßig auf Trekkingtouren oder Abenteuerreisen begeben.

Wer sich abseits ausgetretener Pfade und Hotelküchen bewegt, braucht jedoch eine andere Form der Ausrüstung. Während man für den Pauschalurlaub seine Badehose und die Sonnenbrille einpackt, ist für den nächsten Campingtrip eine andere Ausrüstung von Nöten. Dazu gehört neben der richtigen Kleidung in jedem Fall auch ein passender Kocher. Doch die praktischen Geräte lassen sich nicht nur auf Abenteuerreisen gut anwenden. Die eher unscheinbaren Kocher können auch in anderen Bereichen zum Einsatz kommen.

Die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten für Campingkocher

Outdoor-Kocher eignen sich nicht nur hervorragend für Camper, Jäger und Waldschrate wie es die öffentliche Meinung ist, sondern können auch für viele andere Personengruppen sinnvoll sein.

Für welche Zwecke sich Campingkocher eignen und ob sich die Anschaffung eines solchen für Sie lohnen würde können Sie der  folgenden Liste entnehmen:

  • Abenteuerreisen
  • Festivals
  • Notfallsituationen
  • Stromausfall

Die Herstellerfirmen

Campingaz


Werbung

Das Französische Traditionsunternehmen besteht seit mehr als 65 Jahren. Gegründet wurde die Firma von den Franzosen Colomb, Sillon und Corlet. Die Firma produziert Produkte für Natur-Enthusiasten, die ihre Freizeit gerne draußen verbringen. Campingaz war die erste Firma, die einen wiederauffüllbaren Gaszylinder in ihr Produktsortiment aufnahm. Damit revolutionierte Campingaz den Markt für Campingausrüstung und setzte einen Meilenstein in der Entwicklungsgeschichte des Campingkochers, wie wir ihn heute kennen und schätzen. Bis heute steht das Unternehmen für die Liebe zur Natur und zum Campen.

Primus


Werbung

Primus ist einer der bekanntesten Outdoor-Kocher-Hersteller weltweit. Seit seiner Gründung im Jahr 1892 steht das schwedische Unternehmen bei Abenteuerlustigen und Campern gleichermaßen für qualitativ hochwertige Produkte rund um das Thema Outdoor-Ausrüstung. Neben Campingkochern produziert Primus unter anderem auch Campinggeschirr, Trinkflaschen und andere Ausrüstungsgegenstände. Das Unternehmen legt hohen Wert auf die Qualität und auch die Einsatztauglichkeit Ihrer Produkte unter den verschiedensten Bedingungen. Dementsprechend hochwertig sind die Produkte, die das Unternehmen verlassen. Ein besonders berühmter Kunde des Unternehmens war der Abenteurer Ronald Amundsen, der mit seinem Primus-Kocher im Gepäck am 14. Dezember 1911 den Südpol erreichte.

Jetboil


Werbung

Die Amerikanische Firma Jetboil wurde von den beiden Outdoor-Enthusiasten Dwight Aspinwall und Perry Dowst ins Leben gerufen. Die beiden revolutionierten den Markt für Campingkocher, indem Sie im Jahr 2001 einen Kocher entwickelten, der schneller und effizienter war als die Kocher der Wettbewerber. Auch auf ein besonders geringes Packmass legen die Entwickler bei Jetboil großen Wert. Ein besonderes Merkmal der Jetboil-Kocher ist der sogenannte „FluxRing“ am Boden. Er vergrößert die Oberfläche des Topfes und sorgt so für wesentlich kürzere Kochzeiten. So lässt sich laut Herstellerangaben in nur 135 Sekunden ausreichend Wasser für einen Kaffee aufkochen. Um möglichst viel Kontrolle über den Kochvorgang zu haben lässt sich die Brennstoff-zufuhr der Jetboil Campingkocher sehr gut kontrollieren. So wird der Brennstoff nicht unnötig verschwendet und die Mahlzeiten lassen sich auf den Punkt genau zubereiten.

Trangia


Werbung

Das schwedische Unternehmen Trangia stellt seit 1925 Spirituskocher her. Gegründet wurde die Firma bereits im Jahre 1925. Bis heute hat das Unternehmen seinen Sitz in Trängsviken (Schweden). Den Durchbruch erlangte Trangia durch die Produktion des bekannten Trangia-Kochers, der das Unternehmen weltberühmt machte. Noch heute sind die Campingkocher des Unternehmens international bekannt und erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit.  Die positive Resonanz ist nicht nur auf die hochwertige Verarbeitung der Campingkocher sondern auch auf ihr geringes Gewicht zurückzuführen. Dies macht die Kocher insbesondere für Wanderer und andere Natur-Begeisterte interessant.

Optimus


Werbung

Die 1899 in Schweden gegründete Firma Optimus steht seit mehr als hundert Jahren für robuste und absolut Outdoor-taugliche Campingkocher sowie entsprechende Zubehörprodukte. Im Laufe der Zeit erhielt die Firma diverse Preise für Ihre Produkte, die nicht nur unter Freizeit-Abenteurern beliebt sind, sondern sich auch unter Extremsportlern einen Namen gemacht haben. Die Campingkocher der Firma Optimus haben schon bei einer Vielzahl von Expeditionen zum Erfolg beigetragen und konnten sich auch unter den extremsten Bedingungen bewähren. Zu der breiten Produktpalette des Unternehmens gehört unter anderem auch der Optimus Svea, der seit mehr als 70 Jahren zum Sortiment des Unternehmens gehört und von vielen Outdoor-Enthusiasten für seine Zuverlässigkeit geschätzt wird. Seit dem Jahr 2007 gehört Optimus zur schweizer Unternehmensgruppe „Katadyn“, die sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Produkten spezialisiert hat, die zur Unabhängigen Versorgung mit Trinkwasser und Nahrung geeignet sind.

Wo kann ich mir einen Campingkocher kaufen?

Wer sich einen Campingkocher kaufen möchte, sollte sich entweder in einem Outdoor-Laden seiner Wahl oder im Internet umgucken. Dort findet man die größte Auswahl und hat alle Hersteller vertreten. Bei Amazon beispielsweise findet man diverse Outdoor-Kocher und auch entsprechendes Zubehör zu unterschiedlichen Preisen, so dass Sie mit jedem Budget fündig werden. Aus diesem Grund empfehlen wir ihnen auch, den Kauf eines Campingkochers im Internet vorzunehmen.

Die Vor- und –Nachteile von Campingkochern

Wer vorhat sich einen Campingkocher zu kaufen und kurz vor einer Entscheidung steht sollte die Vor- und Nachteile einer solchen Anschaffung genauestens abwägen um später nicht enttäuscht zu sein. Wir haben Ihnen die Positiven und Negativen Eigenschaften aufgelistet, damit Sie sich diese vor dem Kauf Ihres neuen Campingkochers noch einmal vor Augen halten können.

Vorteile                     

  • Schnelle Zubereitung von warmen Speisen & Getränken
  • Wärmequelle im Notfall
  • Zubereitung von Trinkwasser (z.B. aus Schnee)
  • Unabhängig von Stromquellen (ausgenommen Elektrokocher)
  • Alternative zum Herd im Falle eines Stromausfalls

Nachteile

  • Zusätzliches Gewicht im Gepäck
  • Zum Teil schwierige Brennstoffversorgung
  • Nachhaltigkeit

                                                                                                                          

Ähnliche Beiträge

Menü