Was genau sind eigentlich Campingkocher?

Als Campingkocher oder auch Outdoor-Kocher bezeichnet man im Allgemeinen einen Ausrüstungsgegenstand, der dazu geeignet ist Essen und Getränke zu erwärmen. Hierzu wird sowohl das jeweilige Kochgeschirr, als auch die Nahrung mit Hilfe einer Flamme so lange erhitzt, bis Sie Ihre Mahlzeit genießen können. Selbstverständlich lässt sich die Nahrung mit einem Campingkocher nicht nur kochen.
Je nachdem welches Geschirr man verwendet, lässt sich das Essen auf einem Campingkocher auch wieder aufwärmen oder braten. Campingkocher kommen – wie der Name schon sagt – oftmals auf Camping Trips, Wanderungen oder Expeditionen zum Einsatz. Dort bieten die mobilen Kocher oftmals die einzige Möglichkeit, um schnell und problemlos Nahrung und heiße Getränke zuzubereiten.

Hier finden Sie Informationen zum Gaskocher

Campingkocher im Überblick

Campingkocher Vorteile Nachteile
Gaskocher ökonomisch, leicht zu bedienen, relativ sicher Versorgungsprobleme, problematisch bei Kälte
Spirituskocher Anwendung, verbrennt ohne Rückstände, sicher Heizleistung, Nur bedingt höhentauglich
Benzinkocher Verfügbarkeit, Brennwert, Zuverlässigkeit Anwendung, Rußentwicklung, Vorheizen
Elektrokocher Indoorgeeignet, leichte Bedienbarkeit nicht autark, schlecht zu transportieren
Zeltkocher wärmespendend, einfache Anwendung Teuer, Sperrig
Feststoffkocher Rüden: 35 - 60 cm, Hündinnen: 35 - 60 cm Rüden: 35 - 60 cm, Hündinnen: 35 - 60 cm
Solarkocher Rüden: 35 - 60 cm, Hündinnen: 35 - 60 cm Rüden: 35 - 60 cm, Hündinnen: 35 - 60 cm

Eignen sich Campingkocher im Falle eines Stromausfalles?

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe rät zum Kauf eines Campingkochers. Fragen Sie sich, ob Sie diesen Rat befolgen sollten? In diesem Artikel gehen wir näher auf die Brauchbarkeit eines Campingkochers im Falle einer Ausnahmesituation ein.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema “Notfallkocher”

Richtig Kochen mit dem Campingkocher

Wer den ganzen Tag in der freien Natur unterwegs ist, verbrennt dabei jede Menge Kalorien. Aus diesem Grund ist es wenig verwunderlich, dass die meisten Outdoor-Enthusiasten darauf bedacht sind, ihren Hunger möglichst schnell zu stillen. Die meisten Naturfreunde werden deshalb in den meisten Fällen zu einer Dose Ravioli oder anderen Fertiggerichten greifen, die sich über dem Campingkocher innerhalb von Minuten zubereiten lassen. Wenn Sie vorhaben etwas mehr Abwechslung in Ihre Campingküche zu bringen, sollten Sie hier Weiterlesen

Outdoor Geschirr Tasse

Welches Outdoor-Geschirr eignet sich für Campingkocher?

Sie haben den passenden Outdoor-Kocher bereits gekauft und sind nun auf der Suche nach dem passenden Geschirr? Campinggeschirr wurde speziell für die Verwendung über einer offenen Flamme hergestellt. Warum gutes Outdoor-Geschirr mehr können muss als nur robust zu sein, erfahren Sie in diesem Artikel.

Hier finden Sie weitere Informationen über Outdoor-Geschirr

Was kann ich auf einem Campingkocher kochen?

Sie spielen mit dem Gedanken sich einen Campingkocher zu kaufen? Ein guter Kocher gehört zu jedem Trekking Trip. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Informationen rund um das Thema Outdoor-Ernährung. Lassen Sie sich inspirieren. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema Outdoor-Nahrung

Richtig Kaffee kochen mit dem Campingkocher

Nichts schmeckt so gut wie eine frische Tasse Kaffee nach einer Nacht in der freien Natur. Für viele Naturliebhaber gehört der Frühstückskaffee vor dem Zelt einfach dazu. Wie Sie auch abseits von Starbucks und co an das beliebte Heißgetränk kommen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Campingkocher Kaffee Kochen

Campingkocher vor Landschaft

Der perfekte Campingkocher für das nächste Festival

Sie wollen dringend einen Campingkocher für das anstehende Festival kaufen? Die Anschaffung eines Outdoor-Kochers kann durchaus Sinn machen, wenn man mehr als einmal pro Jahr auf ein Festival oder Wochenendtrip fährt. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema “Festival-Kocher”

Die Geschichte des Campingkochers

Eigentlich wollten Sie nur einen rußfreien Kocher erfinden. Dass das Resultat Ihrer Tüftelei mal zu einem der gefragtesten Produkte für Outdoor-Freunde werden würde, hätten Frans Landqvist und Johan Svenson sich wahrscheinlich niemals gedacht. Wie die beiden Schweden den Vorgänger des heutigen Campingkochers erfanden, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen

Der Campingkocher als idealer Begleiter auf Reisen


Werbung

Wer in seinem Leben bereits auf einem Abenteuertrip unterwegs war, weiß wie anstrengend es sein kann, sich den ganzen Tag an der frischen Luft aufzuhalten und zum Teil etliche Kilometer zu Fuß oder per Fahrrad zurückzulegen. Spätestens am Abend ist man oftmals müde und hungrig. Dies ist genau die richtige Zeit, um sich ein warmes Abendessen auf dem Campingkocher zuzubereiten. Natürlich bereitet Ihnen Ihr Outdoor-Kocher auch problemlos frischen Kaffee am Morgen und eine Dose Ravioli zu (wenn es mal schnell gehen muss). Die Investition in einen Campingkocher ist aus vielerlei Gesichtspunkten empfehlenswert, wenn man vorhat, sich auf eine Reise abseits von Hotelketten und Luxus Resorts zu begeben:

  • Die Zubereitung von warmen Getränken ist insbesondere während der kälteren Jahreszeit ein großer Vorteil. Heißer Tee oder Kaffee wärmen den Körper von innen und schützen bis zu einem bestimmten Punkt vor Unterkühlung.
  • Sie können Ihren Outdoor-Kocher nutzen, um damit Wasser aus Seen oder Flüssen abzukochen. Auf diese Art und Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Trinkwasservorräte aufzufrischen, ohne dabei ein gesundheitliches Risiko einzugehen.
  • Campingkocher eignen sich hervorragend als Wärmequelle. Sollten Sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht dazu in der Lage sein ein Feuer anzuzünden, können Sie sich an der Flamme ihres Kochers wärmen.

Können Campingkocher zu gesundheitlichen Schäden führen?

Sie befürchten, dass der Gebrauch eines Campingkochers zu Gesundheitsschäden führen könnte? Warum Sie sich als Camper oder Gelegenheitsnutzer unserer Meinung nach keine unnötigen Sorgen machen sollten, erfahren Sie in dem folgenden Artikel. Weiterlesen

Wie pflege ich meinen Campingkocher am besten?

Wie jedes Ausrüstungsteil in Ihrer Campingausstattung, benötigt auch der Campingkocher regelmäßige Pflege. So können Sie sicherstellen, dass der Kocher sich in einem einwandfreien Zustand befindet, wenn Sie ihn benötigen. Wie Sie Ihren Campingkocher so behandeln, dass er sich immer in einem einsatzbereiten Zustand befindet, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen

Kreditkarte laptop

Worauf sollte ich beim Kauf eines Campingkochers achten?


Werbung

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Campingkocher zu kaufen sollte sich im Vorfeld darüber im Klaren sein, mit welchem Brennstoff der Campingkocher betrieben werden soll. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen hat die Wahl des Brennstoffes direkte Auswirkungen auf die Folgekosten und zum anderen kann es je nach Einsatzgebiet Probleme bei der Beschaffung des jeweiligen Brennstoffes geben.

Wer vorhat, seinen Campingkocher mit auf eine Radtour, eine lange Wanderung oder eine Expedition zu nehmen, sollte auch auf das Gewicht und die Abmessungen des Outdoor-Kochers achten.

Auch die Bedienbarkeit spielt eine Rolle. Denn auch wenn sich die meisten Kocher einfach handhaben lassen, gibt es doch von Modell zu Modell Unterschiede.

Testen Sie, wenn möglich, die Verarbeitung des Kochers. Wie bei anderen Ausrüstungsgegenständen gibt es auch bei Outdoor-Kochern Qualitätsunterschiede. Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, den Kocher im Vorfeld zu begutachten oder gar zu testen, können Sie auch gerne einen Blick auf die Campingkocher werfen, die wir für Sie getestet haben.

Checkliste – Welcher Kocher ist für mich der Beste?

  • Wie hoch ist Ihr Budget?
  • Mit welchem Brennstoff wollen Sie ihren Campingkocher betreiben?
  • Ist dieser Brennstoff in Ihren bevorzugten Reiseländern leicht verfügbar?
  • Welches Gewicht darf der Campingkocher haben?
  • Spielen die Abmessungen des Kochers eine Rolle?
  • Wie ist die Verarbeitung des Kochers? (insbesondere bei regelmäßigem Einsatz wichtig)

Fazit: Für welchen Campingkocher Sie sich letzten Endes entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Grundsätzlich sollten Sie sich genau überlegen, für welchen Zweck Sie den Kocher benötigen und wo Sie diesen überwiegend einsetzen wollen. Sollten man lediglich einen Campingkocher benötigen, mit dem man während des Wochenendausflugs eine Konservenbüchse erwärmen will, macht die Anschaffung eines teuren Geräts eher weniger Sinn. Unternehmen Sie häufig lange Wanderungen oder ähnliches, macht es schon eher Sinn über den Kauf eines hochwertigen Campingkochers nachzudenken.

Kann ich einen Campingkocher in geschlossenen Räumen betreiben?

Ihr Herd ist kaputt und Sie fragen sich, ob sie Ihren Gaskocher als Ersatz nutzen können bis Sie sich einen neuen kaufen? In manchen Fällen kann es nötig sein, den Campingkocher innerhalb der Wohnung zu nutzen. Welche Gefahren bestehen und welche Maßnahmen Sie treffen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel. Weiterlesen

Ähnliche Beiträge

Menü